Bauen für eine anpassungsfähige Zukunft

Bei Adapteo bieten wir dem öffentlichen und privaten Bereich flexible Gebäudelösungen auf dem neuesten Stand der Technik an. Wir bauen, vermieten und verkaufen Modulgebäude und Containeranlagen für einige Tage oder auf Dauer. Mit einem modularen und zirkulären Gebäudekonzept können wir unsere Gebäude innerhalb weniger Wochen umgestalten, umnutzen, vergrößern, verkleinern oder den Standort wechseln.


Gebäude so vielseitig wie das Leben

Unser Leben findet in Räumen statt. Gebäude schaffen Raum für alles, was unseren Alltag bestimmt. Vier Wände, Boden und Decke sind dabei auf den ersten Blick alles was es braucht. Die Anforderungen an funktionale Räume sind jedoch bei genauer Betrachtung deutlich höher.

Gebäude bieten Raum für Begegnungen, Platz zum Arbeiten und ein Umfeld zum Lehren und Lernen. Qualität und Produktivität aller Aktivitäten sind dabei untrennbar mit dem Raum verbunden.

Eine für unsere Gesellschaft wachsende Herausforderung besteht darin, Raum für Arbeit und Bildung bedarfsgerecht zur Verfügung zu stellen. Insbesondere in der Bildung wechseln sich Raumnot und Leerstand in immer kürzeren Zyklen ab. Die Zukunft gehört deshalb flexiblen Lösungen, die kurzfristig wechselndem Raumbedarf gerecht werden, ohne dabei qualitative und wirtschaftliche Anforderungen zu vernachlässigen.

Wir bieten modernste Containeranlagen, die Raum für Bildung, Arbeit und Begegnung exakt dann, dort und in dem Umfang schaffen, in dem er benötigt wird.

Modulares Bauen mit Verstand und Verantwortung

Bedarfsgerecht zu bauen, das heißt schon für sich genommen auch ökologisch verantwortungsbewusst zu bauen. Bestimmt der Bedarf die Größe eines Gebäudes, entscheidet die konkrete Nutzung über die ökologische Bilanz seiner Verwendung.

Unsere Modulgebäude ermöglichen in Dimension und Nutzungsdauer eine präzise Abstimmung auf den tatsächlichen Bedarf. Unsere Mietcontainer stehen nicht länger als benötigt, beanspruchen nicht mehr Platz und verbrauchen nicht mehr Energie als erforderlich.

Mit modernsten Fertigungsmethoden, ausgesuchten Materialien und zeitgemäßer Ausstattung reduzieren wir zusätzlich den ökologischen Fingerabdruck unserer Containeranlagen. Dabei sind Mietcontainer keine Wegwerfprodukte. In einem kontinuierlichen Kreislauf garantiert die Wiederverwendung einzelner Module nicht nur langfristige Wirtschaftlichkeit für jeden Nutzer, sondern auch maximale Nachhaltigkeit eines durchdachten zirkulären Nutzungskonzepts.

Wir bauen in der Gegenwart, für die Zukunft, mit der Erfahrung der Vergangenheit

Wir arbeiten im Hier und Jetzt und versuchen mit unserer Arbeit die Zukunft mitzugestalten. Das wir dies können, verdanken wir jedoch auch der in unserer Vergangenheit erworbenen Erfahrung.

Seit den frühen 1950er Jahren wächst und verändert sich unsere Unternehmensgruppe mit immer neuen Herausforderungen. Dabei standen und stehen flexible, innovative und bedarfsgerechte Lösungen für Problemstellungen der Gegenwart und der Zukunft immer im Mittelpunkt.

So kurzzeitig die Standzeiten unserer Containeranlagen oft auch sein mögen, sind sie doch immer das Ergebnis und ein Teil unserer Unternehmensgeschichte und Produkt unserer langjährigen Erfahrung in Entwicklung, Planung und Bau von Modulgebäuden.

Wir stellen uns Ihrer Herausforderung

Die Qualität unserer Arbeit erweist sich in der Praxis beim Kunden vor Ort. Unsere Containeranlagen kommen bundesweit zum Einsatz. Ob als Interimslösung, zum Beispiel als Schulcontainer, als Eventcontainer im Rahmen eines Messeauftritts, als kurzfristig benötigter Bürocontainer oder auch als dauerhafte Alternative zum konventionellen Bau – unsere praktische Erfahrung spricht eine deutlichere Sprache als es jeder Plan am Reißbrett könnte.

Für jeden Kunden, den wir in den vergangenen Jahren betreuen durften, haben wir die Lösung gefunden, die seinen individuellen Bedürfnissen gerecht wurde.

400

Mitarbeiter

6

Märkte (Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Deutschland und Niederlande)

1 Millionen

Quadratmeter Mietfläche

216 Mio. EUR

Sales in 2019