Alternatives Ausstellungsprogramm im Ausstellungscontainer

Pop_Art Eventcontainer Commune6x3

Eventmodule von Adapteo sind wandelbar und bieten den perfekten Rahmen, um zeitgenössische Kunst öffentlich sichtbar und zugänglich zu machen. So nutzte das Frankfurter Pop-Up Kollektiv aus Kunst- und Architekturstudenten das flexible Eventmodul von Adapteo, um die erste öffentliche Veranstaltung der Commune6x3 durchzuführen.

Zwei Wochen lang fanden an der Frankfurter Honsellbrücke eine Reihe von Performances statt – Videoinstallationen, Gesprächsreihen und Workshops, z.B. architectural model building mit Kindern.

Die neu gegründete Commune6x3 schaffte es in diesem Projekt zeitgenössische Kunst für viele Interessierte und Passanten erlebbar zu machen. Die Glasfassade des Eventcontainers ermöglichte es jedem, sich visuell mit dem Raum zu beschäftigen. Dabei verwischten die Grenzen zwischen Innenraum und Außenraum.

Das Ausstellungsprogramm war so erfolgreich, dass die Studenten der Commune6x3 am 24. November zu einer Roundtable Diskussion im Vorfeld der Documenta 2022 in Kassel eingeladen wurden.

Mehr über die Einsatzmöglichkeiten von flexiblen  Eventmodulen erfahren.

Bilder: Commune6x3

Eventcontainer Adapteo 1200 2m

Adapteo Insights

Neue Unterrichtsräume in Stockstadt

Helle und großzügige Räume bietet die Interimsschule für die kommenden 60 Monate. Rund 80 Grundschulkinder werden ...

Pop-Up Kollektiv macht Kunst im Glascontainer öffentlich erlebbar

Zwei Wochen lang fanden an der Frankfurter Honsellbrücke eine Reihe von unterschiedlichsten Performances von Non--European Art in einem ...
  • News