Mobile COVID19 Testzentren

Healthcare-Joensuu-Finland-C90-2020-9-PowerPointandIntranetlarge1920x1080px

Um die Sicherheit von Patienten und Mitarbeitern in Gesundheitszentren und Krankenhäusern zu gewährleisten, können mobile Stationen eine gute Lösung sein. Sie sind schnell an jedem Standort errichtet. Damit kann bedarfsgerecht auf eine steigende Anzahl von Coronainfektionen reagiert werden, ohne den laufenden Gesundheitsbetrieb zu beeinträchtigen. Kapazitäten können schnell aufgebaut werden und Testcontainer nach Bedarf umgesetzt werden.

Mobile Raumeinheiten als externe Testzentren für Coronatests

In Skandinavien hat Adapteo die ersten mobilen Gesundheitseinrichtungen an verschiedene regionale Krankenhäuser geliefert. Die modularen Räume dienen als Testschleuse für Corona Infizierte und für Diagnosegespräche mit Patienten.

Unterschiedliche Funktionseinheiten, wie Untersuchungsraum oder Wartebereiche, können mit der modularen Bauweise flexibel realisiert werden. Die Ausstattung erfolgt nach Ihren Wünschen.

  • Eingangsbereich mit Zutrittskontrolle
  • Untersuchungsräume
  • Arztbüros
  • Wartezimmer
  • Sanitäre Anlagen
  • Lagerräume
  • zusätzliche Büroräume für das Einhalten der Abstandsregeln

Schnell an jeden Standort geliefert

Auch in Deutschland können in kurzer Zeit mobile Schnelltest-Module geliefert werden. Die ersten Einheiten wurde an den BG Unfallkliniken in Frankfurt und Ludwigshafen errichtet. Nach Abflachen der Epidemie werden die Corona-Testzentren rückstandsfrei wieder abgebaut.

Sprechen Sie uns an und fordern Sie Ihr Angebot an. Wir liefern schnell und zuverlässig.

Notfallambulanz-Adapteo

Adapteo Insights

Interimsschulen mit dem Ambiente eines dauerhaften Gebäudes

Mehr als eine Interimslösung sind die drei modularen Hybridgebäude im Landkreis Goslar. Sie bieten einen hohen Raumkomfort zum ...

Mietcontainer schaffen dringend benötigten Platz für weitere Klassen

Die Schulcontainer Anlage schafft zusätzlichen Platz für weitere Klassen der Mittelschule in Taufkirchen.